Betreuer-Wissen

Know-How für Betreuer von Betreuern

Warum diese Seite?

Fühlst Du Dich auch manchmal erdrückt von der Bürokratie?

Ständig sorgen neue Gesetze dafür, dass wir noch mehr Formalismus erfüllen müssen. Und das in der eh schon knapp bemessenen, pauschal vergüteten Zeit.

Eine Lösung:

Es ist Zeit, sich zu vernetzen, und nützliches Know-How für Betreuer zugänglich zu machen.

Darum diese Seite und mein Blog. Auf dem Blog sind Gastartikel herzlich willkommen. Hast Du eine Herausforderung  gut gelöst? Kennst Du Dich in einem bestimmten Thema gut aus? Lass es mich und andere wissen!

Verloren im Dschungel der Paragraphen?

Komplizierte Gesetze verständlich erklärt.

Praxistauglich und auf den Punkt

Manchmal fehlt die zündende Idee?

Gut, wenn man jemanden fragen kann.

Schreib‘ mir, wo der Schuh drückt.

Keine Zeit, ein Seminar zu besuchen?

Jederzeit von zuhause und unterwegs die Lösung finden.

Mein Name ist Cordelia Linnenborn

Ich bin Berufsbetreuerin und Rechtsanwältin in Essen und Gelsenkirchen

Du möchtest mehr Know-How? 

Hier gibt es nützliche Tipps und aktuelle Rechtsprechung für Betreuer, kostenlos.

Trag Dich in den Know-How-Letter ein! 

Schreibt mir:

Eure Themenvorschläge, Beiträge, Tipps und Kniffe, Erfolgsgeschichten...

Wo drückt der Schuh im Betreueralltag?

Schreibe mir, worüber Du gerne lesen würdest. 

Was hat gut geklappt?

Schreibe mir Deine Erfolgsgeschichte für den Blog! Wie hast Du ein bestimmtes Problem gelöst?

Womit kennst Du Dich gut aus?

Schreib‘ einen Beitrag für den Know-How-Letter.

Was soll in dem Betreuer-Lexikon stehen?

Mache Vorschläge für Begriffe aus dem Betreuungsrecht, die dort definiert sein sollten.

Gemeinsam sind wir schlauer, gemeinsam wird es leichter!